Die Bezirksstadträtin für Schule, Sport, Weiterbildung und Kultur, Stefanie Remlinger, informiert: Mehr als 300 Objekte aus dem Porzellanbestand des Mitte Museums wurden unter der Leitung von Frau Sigrid Schulze, Leiterin Archiv und Sammlung, digitalisiert und wissenschaftlich erschlossen. Die zweijährige Erschließung erfolgte im Rahmen des Projekts “Digitalisierung von Objekten aus dem Porzellanbestand des Mitte Museums: die Manufakturen F. A. Schumann und L. H. A.

Share

News veröffentlicht am 01.06.2022

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media