Kontakt

Australische Sängerin kündigt erste Headliner-Tournee in Deutschland an Zwei exklusive Club-Shows im Februar 2019 in Berlin und Köln Aktuelles Album „Concentrate“ erhältlich Nach dem erfolgreichen Support-Slot für den britischen Singer/Songwriter Michael David Rosenberg aka Passenger im September 2018 kündigt die australische Sängerin und Gitarristin Steph Grace jetzt ihre erste eigene Headliner-Tournee durch Deutschland an. Die in Sydney geborene und zurzeit in Berlin ansässige Künstlerin wird am 4. Februar 2019 in Berlin in der Baumhausbar und am 6. Februar 2019 in Köln im Blue Shell auftreten. Ihr erstes Album „Concentrate“ ist weiterhin erhältlich, ein neues für nächstes Jahr in Planung. Steph Grace und ihre Steel-Gitarre sind eine verschworene Einheit. Zusammen mit den komplexen Reimen ihrer Texte und einem bestechenden Rhythmus bilden sie mit der einzigartigen Stimme der Australierin eine Symbiose, die in der Singer/Songwriter-Szene eine rühmliche Ausnahme darstellt. Ihre Songs sind originell, eingängig und wechseln scheinbar spielerisch zwischen schwermütigem Groove und lockerem Upbeat. Die Sängerin fühlt sich auf großen Festivalbühnen genauso wohl wie in den kleinen Bars in Berlin, wo sie zurzeit lebt und arbeitet. In einer Musiklandschaft, die sich inzwischen mehrheitlich durch Auto-Tuning und Ghostwriter definiert, ist Grace ehrlich und authentisch, wie man nur sein kann. Auf der Support-Tour für Passenger waren ihre CDs am Ende jeden Abends ausverkauft, ihre Debüt-EP „Green Cardigan“ und ihr Erstling „Concentrate“ sind allerdings noch immer online erhältlich. Ein weiteres Album ist zurzeit in Arbeit und sollte zur Tour im nächsten Februar fertiggestellt sein. Veranstaltungsort: Musik & Frieden Falckensteinstraße 48 10997 BERLIN

Share

Event veröffentlicht am 05.12.2018

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media