Kontakt

Tua hat ein Album gemacht. Das ist eine bedeutsame Nachricht: Seit Jahren wird auf dieses Stück Musik gewartet, das auf dem besten Weg war, ein deutsches “Detox” zu werden, ein kleiner Mythos für die Ewigkeit. Es erscheint am 22.03.2019 und natürlich geht Tua damit auch auf Tour. Der Rapper, Sänger und Produzent meldet sich mit seinem bislang persönlichsten Album zurück: „TUA" reflektiert eine Biografie voller Brüche – und erzählt dabei eine Geschichte über das Leben selbst. Statt einfach zwei Streamingschlager mit einer hinreichenden Menge egaler Füller zu verbinden, hat er das Format neu belebt. „TUA“ ist eine Konzeptplatte im besten Sinne: Ein gereifter Mann und Musiker tritt seinem Ich von gestern entgegen – und begegnet dabei seinem Ich von heute. Die dreizehn Songs des Albums sind lose chronologisch geordnet. Sie beginnen in der Siedlung und enden in Gedanken an die Ewigkeit. Der Sound der Platte brodelt mit osteuropäischen Einflüssen ebenso wie Ahnungen von Drum & Bass, Garage, Techno, dem trashigen Trance aus Tuas Jugend. Fast forward in die Vergangenheit, Dicka, zum Glück in die Zukunft. Die musikalischen Referenzen ziehen sich wie ein roter Faden durch das Album. Manchmal sind sie verhüllt von einem Schleier der Erinnerung wie in der Post-Rave-Musik von Burial oder James Blake. Manchmal brettern sie frontal in die Fresse wie nachts um drei in einer billigen Großraumdisse. Diesen Sound bringt Tua im April 2019 auch live auf die Bühne. Mit Drums, Drummachine, Keyboard und Bass. Kleine, intime Locations, Eskalation und Moshpit. Veranstaltungsort: Musik & Frieden Falckensteinstraße 48 10997 BERLIN

Share

Event veröffentlicht am 05.12.2018

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media