Am Montag, den 26.11.2018 verlegte Gunter Demnig im Beisein von Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel in der Bernauerstr. 76 in Mitte einen Stolperstein für Taube Toni Zenner, die am 19. Januar 1942 nach Riga deportiert wurde. Ein weiterer Stolperstein wurde für ihren Neffen Josef Kanarek in der Strelitzerstr. 5, der im Rahmen der “Polenaktion” vom Oktober 1938 ausgewiesen wurde und 1942 im Ghetto Plonsk oder in Auschwitz umkam verlegt.

Share

News veröffentlicht am 27.11.2018

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media