Kontakt

Mit „By The Deep Sea“ erschien im letzten Jahr Albaneses drittes, hochgelobtes Album. Es folgte eine ausgedehnte Tour durch ganz Europa, bei der der Künstler seine Klavierkompositionen mit Elektronica arrangierte und den Klang des akustischen Instrumentes damit um satte elektronische Komponenten ergänzte. Im Hinblick auf seine anstehende Tour entschied sich Albanese, die zuvor genutzte elektronische Instrumentierung zu reduzieren, einen Schritt nach vorne zu gehen und sich auf neues Terrain zu begeben. „Es ist schon eine Weile her, dass ich reine Solo-Pianoshows gespielt habe, bei denen ich die Arrangements bewusst reduziert und mich ganz dem puren Klang des Klaviers und der Melodie hingegeben habe. Als Künstler geht es mir immer auch darum, mich selber herauszufordern, meine Komfortzone zu verlassen und mich auf neue Stimmungen einzulassen. Meine zeitlosen Kompositionen erwachsen stets aus einer gewissen Einfachheit heraus, sie sind nicht an feste Strukturen gebunden, und ich nehme mir die Freiheit, sie so entstehen zu lassen. Zu diesem ganz besonderen Gefühl möchte ich zurückkehren“, erläutert Albanese. Bei seinen Konzerten nimmt der Künstler die Zuhörer auf eine hypnotisierende Klangreise mit, in eine grenzenlose Welt, in der nur die von aufrichtigen Gedanken geleitete Musik mit ihren puren Emotionen zählt. Veranstaltungsort: silent green Kulturquartier Gerichtstr. 35 13347 BERLIN

Share

Event veröffentlicht am 12.02.2019

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media