Kontakt

In der unendlich weiten Graslandschaft der Puszta, umsäumt von malerischen Dörfchen mit alten Ziehbrunnen, scheint die Zeit still zu stehen... Neben Pferdekutschen, Hirtenreitern, alten Bauernhöfen, Wein und Paprika ist wohl eines untrennbar mit der Puszta verbunden - die typisch ungarische Musik: Glutvolle Zigeunerweisen und Csárdásklänge im Duett mit Johannes Brahms Ungarischen Tänzen - eine einzigartige Mischung aus Temperament, Melancholie und Feuer. Lassen Sie sich von Katrin Ambrosius-Baldus an der Violine und Erwin Stein am Klavier musikalisch in das herrliche Ungarland entführen! Zu Beginn des Konzerts wird ein Begrüßungssekt gereicht. Veranstaltungsort: Schloss Friedrichsfelde Am Tierpark 41 (Im Tierpark) 10319 BERLIN - LICHTENBERG

Share

Event veröffentlicht am 13.02.2019

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media