Kontakt

Nach erfolgreichen Touren in den letzten Monaten als Support von Monuments und Haken, sind VOLA im Spätsommer 2019 zurück in den deutschen Clubs und präsentieren ihren Fans ihre erste Headline-Tour! VOLA gründeten sich 2006 in Kopenhagen, Dänemark und schafften es in den letzten Jahren einen Genre-Mix von 70er-Jahre-Progressive Rock, Industrial, Metal sowie elektronischen Sounds zu kreieren, welchen sie mit ihren klaren und bezaubernden Vocals paaren. Nachdem die Band frühe Demos und zwei selbstproduzierte EPs veröffentlichte, kam es zu Veränderungen innerhalb der Gruppe, welche die aktuelle Besetzung formte: Asger Mygind (Gitarre/Vocals), Niels Dreijer (Gitarre, Backvocals), Martin Werner (Keyboard), Nicolai Mogensen (Bass) und Felix Ewert (Drums) In Bezug auf frühere Veröffentlichungen reflektiert Mygind „auf der EP Monsters von 2011 haben wir begonnen mit 7-Saiter-Gitarren und groovigen Songwriting zu experimentieren. Das lief so gut, dass wir daraus ein ganzes Album machen wollten!“ Durch das in 2015 erschienene Album, das ebenfalls selbstveröffentlichte Debut-Album „Inmazes“, machten sich VOLA innerhalb der Szene einen großen Namen. Im Oktober 2018 folgt das zweite Album „Applause Of A Distant Crowd“, welches von Fans und Kritikern gleichfalls hoch gelobt wurde. Seitdem sind VOLA dabei, dass Album über die Bühnen der Welt zu verbreiten und die Musikliebhaber auf den Geschmack ihrer einzigartigen Musik zu bringen – So soll es auch im September 2019 werden, wenn VOLA mit ihrer ersten Headline-Tour durch die Länder reisen! Veranstaltungsort: Cassiopeia Revaler Straße 99 10245 BERLIN

Share

Event veröffentlicht am 12.06.2019

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media