Der Bezirksstadtrat für Jugend, Familie und Gesundheit, Christoph Keller informiert: In der aktuellen Hochphase des pandemischen Geschehens wenden wir uns an den Berliner Senat und die Mitglieder des Abgeordnetenhauses, um für die Aufrechterhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen in Innenräumen über den 31.03.2022 hinaus zu werben. Wir fordern die Landesebene auf, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um rechtssichere Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie zu verlängern.

Share

News veröffentlicht am 29.03.2022

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media