Der Bezirksbürgermeister von Mitte, Stephan von Dassel, informiert: Matratzen, Kühlschränke, Sofas – illegal auf dem Gehweg abgestellter Sperrmüll gehört seit Jahren zum Alltag in Berlin. Die Entsorgung kostet das Land regelmäßig mehrere Millionen Euro. Um dieser negativen Entwicklung entgegenzuwirken, hat der Bezirk in 2019 zum ersten Mal dieser Form der „Entsorgung“ den Kampf angesagt. Im letzten Jahr sind 1.324 Bürger*innen dem Aufruf gefolgt.

Share

News veröffentlicht am 21.04.2022

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media