Kontakt

"Wenn die beste Freundin mit der besten Freundin..." Rund um die Gedächtniskirche - Kleines Großstadtmärchen mit Live Musik Edith und Griseldis sind zwei Künstlerinnen und nicht gerade vom Erfolg verwöhnt. Die Konsequenz ist eine Maßnahme, die ihnen durch das Jobcenter aufgebrummt wird. Sie sollen die Innenwände der Gedächtniskirche auf Hochglanz bringen, denn der Besuch des Papstes in Berlin steht unmittelbar bevor, der in der evangelischen Kirche einen ökumenischen Gottesdienst plant. Aber statt Wände zu streichen, machen sie lieber Musik. Sie hören die schönsten Lieder der 20er und 30er Jahre u.a. von Paul Abraham (Ein bisschen Liebe für mich), Friedrich Hollaender (Stroganoff, hysterische Ziege), Mischa Spoliansky (Wenn die beste Freundin...), Werner Richard Heymann (Ein Freund, ein guter Freund) und anderen. Regie: Evgenija Rabinovitch Buch: das Leben, Team DJT, M. Kaléko u.a. Mit Alexandra Julius Frölich, Eva Maria Kölling Klavier: Alexander Gutman Veranstaltungsort: Coupe-Theater Hohenzollerndamm 177 10713 BERLIN

Share

Event veröffentlicht am 13.02.2019

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media