Gedenkstätte & Museum Sachsenhausen

Straße der Nationen 22, 16515 Oranienburg

Gedenkstätte & Museum Sachsenhausen
Gedenkstätte & Museum Sachsenhausen

Kontakt

  • Straße der Nationen 22
  • 16515 Oranienburg
  • Deutschland
Bewerten Website

Seit Januar 1993 sind die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen Teil der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten, einer gemeinsam von der Bundesrepublik Deutschland

Infobox
Telefon +49 3301 200200
Keywords Tourismus->Sehenswürdigkeiten
Gedenkstätte & Museum Sachsenhausen

Seit Januar 1993 sind die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen Teil der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten, einer gemeinsam von der Bundesrepublik Deutschland und dem Land Brandenburg finanzierten Stiftung öffentlichen Rechts.
Eingang zum Museum des Speziallagers Nr. 7/Nr. 1
Ende 2001 eröffnete die Gedenkstätte Sachsenhausen in einem Museumsneubau eine neue Dauerausstellung zur Geschichte des sowjetischen Speziallagers Nr. 7/Nr. 1 (1945–1950). Im Rahmen der kompletten Sanierung und Neugestaltung der Gedenkstätte Sachsenhausen erhielt der Ort des Gedenkens ein neues Gesicht. Die Sanierungsarbeiten wurden zu den Feierlichkeiten anlässlich des 60. Jahrestages der Befreiung im April 2005 weitgehend abgeschlossen. Die Gesamtkonzeption der Gedenkstätte Sachsenhausen stammt von hg merz architekten museumsgestalter.
zur Bildquelle   Fotograf: Julo

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media