Bebelplatz

Unter den Linden, 10117 Berlin

Bebelplatz
Bebelplatz

Kontakt

  • Unter den Linden
  • 10117 Berlin
  • Deutschland
Bewerten Website

Der Bebelplatz ist ein Stadtplatz im Berliner Ortsteil Mitte.

Infobox
Keywords Tourismus->Sehenswürdigkeiten
Bebelplatz

Der Bebelplatz ist ein Stadtplatz im Berliner Ortsteil Mitte. Er wird von der Behrenstraße, dem Garten des Prinzessinnenpalais, der Alten Bibliothek, dem Alten Palais sowie der Straße Unter den Linden begrenzt und wurde in den Jahren 1741 bis 1743 als Platz am Opernhaus errichtet. Dabei bildete er die zentrale Achse des beabsichtigten Forum Fridericianum. Von 1910 bis 1947 trug er den Namen Kaiser-Franz-Joseph-Platz nach dem österreichischen Kaiser Franz Joseph I.[1] Die ursprüngliche Bebauung wurde im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört und in der Nachkriegszeit zu großen Teilen durch Neubauten mit historischen Fassaden ersetzt. Das Gebäudeensemble des seit dem 31. August 1947 nach August Bebel benannten Platzes steht heute unter Denkmalschutz. Bei der Verlängerung der Straße Unter den Linden vom Denkmal Friedrichs II. bis zur Schloßbrücke im Jahr 1937 wurde der Nordteil des Platzes dem Namen nach in diesen Straßenzug einbezogen, sodass der einheitlich benannte Platz seitdem als zwei Plätze östlich und westlich des Opernhauses wahrgenommen wird.
zur Bildquelle   Fotograf: Ranunculoid

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media