English Theatre Berlin

Sagen Sie's weiter


150689

Ihre Firma?

English Theatre Berlin ist ein rein englischsprachiges Theater mit zwei Bühnen in Berlin-Kreuzberg.

Gegründet 1990 von Bernd Hoffmeister und Martin Kamratowski unter dem Namen Freunde der Italienischen Oper – nach dem Decknamen der Mafia in Billy Wilders Film Manche mögen's heiß –, eröffnete die damals noch deutschsprachige Bühne am 17. Juni 1990 mit einer Produktion von Eduardo de Filippos Kunst der Komödie.

Erste englischsprachige Produktion am Haus war ein Gastspiel der Berliner Gruppe Out To Lunch mit Joy Cutlers Stück Noodle Highway im Winter 1990, erstes internationales Gastspiel ein Beckett-Programm des irischen Schauspielers Chris O'Neill.

Bewertungen

 

 Jetzt bewerten
0 0 5 0
> > > English Theatre Berlin
> > > English Theatre Berlin